Goodby Scandinavia, wellcome home

Es war genau 16:30 Uhr als wir endlich in Berlin eintrafen. Wir sind in den 2 Wochen 7.736 km gefahren, von Haus zu Haus. Unsere Fähre hatte mal eben 1,5 h Verspätung, weil irgendwer in Warnemünde der Meinung war, er müsse einen Container in den Hafen schmeissen. Dieser musste zuerst geborgen werden, bevor wieder Schiffe durch konnten.  Unterwegs haben wir noch ein Begrüßungsfoto in Deutschland machen lassen 😦 , was wir in ganz Scandinavien zum Glück nicht bekamen.
Dann erstmal Auto und Koffer ausräumen und die ersten Waschmaschinenladungen einfüllen, sowie Auto gewaschen  😮  Boah waren da Teerflecken und leider auch Steinschläge zu entdecken. Dann in die Wanne 😛  herrlich und nun werden wir unseren Hund abholen. Danke an alle Teilnehmer, dass wir ohne Schäden und Bußgelder die Tour gut absolviert haben und alle mitgezogen sind, auch wenn es manchmal sehr hart war. Aber dank Burn und Kaffee, wurde so mancher schlafende Seele neues Leben eingehaucht.

Es hat mir auch sehr viel Spaß bereitet einigen Teilnehmern in Dombas so richtig in der Sauna einzuheizen und meine Künste mit einem netten Honigduft zu zeigen.

Advertisements

Über cessybaers

We have 2 Smart Roadsters and a lot of problems with the Smart Centers. Zeige alle Beiträge von cessybaers

Kommentare sind deaktiviert.