Archiv des Autors: Antje

Andalsnes

Nach 21,7 Liter Verbrauch von Frederikshavn nach Andalsness, sind wir bei bis zu  25 Grad und strahlend blauem Himmel gut angekommen.
Der Tag begann mit der Fährankunft in Oslo  nach einem leckeren Frühstücksbuffet. 10 Roadys fuhren auf 11 Wegen zum Treffpunkt an den Vigelandpark. Nach zahlreichen Nerven, Eichhörnchen, Skatebordfahrern, Tunneln und Baustellen haben wir diesen tollen Park besichtigt. 11 Uhr führte uns die Route über  Lillehammer nach Andalsnes. Dabei wurden wir von der schönen Natur überwältigt und sahen wieder Eichhörnchen und unseren ersten Elch! Der Abend endete in einer Chinesisch-Italiensch-Norwegischen Pizzereria und für den anderen Teil in der „Burgertankstelle“.